Fleischkultur

aus Niederbayern

Echt Bayrisch.
Echt Beef.

Ein eigener Bauernhof – was als Sehnsuchtsort meiner Eltern begann, ist heute die familieneigene Rinderfarm der Familie Wenisch. Und die Geburtsstätte von HOLY BEEF.

Das Ochsenfleisch in unseren Metzgereien, im Gasthaus, in der Ochsenbraterei auf dem Gäubodenvolksfest – es stammt aus eigener Aufzucht. Mit viel Hingabe verfolgen wir dabei die Maxime: Je höher die Lebensqualität der Tiere, desto höher die Qualität des Fleisches. HOLY BEEF ist für uns nicht nur Fleisch, es ist auch Philosophie. Es hat viel mit Achtung zu tun. Achtung vor dem Tier, vor dem Menschen vor dem Handwerk. Besonders schonende Reifeverfahren, ausgefallene Cuts – HOLY BEEF ist das Fleisch für alle, die wirklich Gutes zu schätzen wissen.

Wir sehen uns – in unserer Traditionsmetzgerei!
Ihr Stefan Wenisch.

Aufgewachsen unter weiß-blauem Himmel

Idylle pur: Ein mehr als 300 Jahre alter Hof, gelegen vor den Toren des Bayerischen Waldes, umgeben von sattgrünen Wiesen, mit herrlichem Blick auf Straubing und machmal sogar bis hinein in die Alpen. Ein Stück Land, das man schon fast als kitschig bezeichnen könnte.

Die 20 Mutterkühe mit ihren Kälbern und die 100 Ochsen, die hier auf dem Muggenthaler Hof bei Degernbach leben, stört dieser Kitsch wohl kaum. Im Gegenteil: Sie genießen die saftigen Weiden, das von der Familie Wenisch selbst angebaute Futter, die gesunde keimfreie Luft, den modernen Tiefstreu-Kaltstall, die extragroßen Stroh-Bestallungen.

Das Wohlergehen der Tiere – hier (wie übrigens auch in unseren Partnerbetrieben) ist es oberste Prämisse. Und hier ist die Heimat unseres HOLY BEEFS.

HOLY BEEF Genusscampus

Wenisch Genusscampus

HOLY BEEF Genusscampus

Wenisch Genusscampus

Weil Fleisch eine Frage des Vertrauens ist

Vor 30 Jahren galt sie als ausgestorben, heute ist die traditionsreiche, heimische Landrasse ein international hoch geschätzter und mit vielen Auszeichnungen versehener Garant für feinstes Fleisch: Die Rede ist vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein.

Fleisch, das Verbraucher mit gutem Gewissen zubereiten und mit Genuss essen können – diesen Anspruch erheben wir nicht nur an das Fleisch aus eigener Aufzucht, sondern natürlich auch an das unserer Zulieferer. Mit der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall haben wir einen Partner, dem wir vertrauen: Auf rund 1.500 Bauernhöfen wird hier in Verantwortung für Natur und Tier gewirtschaftet.
Und man schmeckt den Unterschied!

Überzeugen Sie sich selbst – probieren Sie unsere Cuts vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein.

Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall

Holy Rules

Rosa, zart, saftig, braunkrustig – auch wenn es schmeckt wie aus einer anderen Welt ist es keine Zauberei.

Respekt vor Tier und Natur, hohe metzgerliche Handwerkskunst und schließlich die richtige Zubereitung – wenn diese Trilogie bei einem Stück Fleisch zusammentrifft, steht den Glücksmomenten in Form von Genuss nichts mehr im Wege. Entzücken garantiert!

Übrigens: Die Verpackung unserer Steaks ist zum Sous-Vide Garen geeignet. Der mit Abstand einfachste Weg zum perfekten Fleisch!

Garstufen / Kerntemperatur

Very rare / 38 – 45 °C
Rare / 46 – 52 °C
Medium rare / 54 – 56 °C
Medium / 56 – 58 °C
Medium well / ab 60 °C
Well done / ab 71 °C

HOLY BEEF – Empfohlene Garstufen

Porchetta

Die italienische Version des Rollbratens: Gepökelte Spanferkelseite, mit frischen Kräutern eingerubbt, schonend gekocht und leicht angebraten.

  Herkunft: Bäuerliche Erzeugerschaft Schwäbisch-Hall

HOLY BEEF – Porchetta Detailaufnahme

Ochsen-Pastrami

Gepökeltes und gesmoktes Rindfleisch, dünn in Scheiben geschnitten: In den USA als ­Sandwichbelag ein Klassiker, bei uns in Deutschland groß im Kommen.

  Herkunft: Muggenthaler Hof

HOLY BEEF – Pastrami Detailaufnahme

Holy Finish

Gewürze – der Inbegriff der Verfeinerung.
Zum Glück haben wir da etwas für Sie.

Welches Gewürz zu welchem Fleisch, welches zur gewählten Zubereitungsart? Weise gewählte Gewürze und Salze können aus etwas Feinem etwas Großartiges machen.
„TONI’s Gewürze und Salze“ sind perfekt abgestimmt, fein-würzig, einzigartig aromatisch. Egal ob für Burger, Pulled Pork oder die Klassiker – die von Toni Wenisch zusammen gestellten Gewürze setzen unserem HOLY BEEF das Krönchen auf.

TONI’s Gewürzsalze

» Rauchsalz „Hickory“
» Alpenkräutersalz

TONI’s Grill & BBQ Gewürze

» Steakpfeffer No.1
» Burger
» Pork & Spareribs

HOLY FINISH mit TONI's Gewürze und Salze

We believe
in beef

Tradition ist ein großes Wort. Da schwingen Worte wie Geschichte mit und Zukunft, Familie und Verantwortung. Auch in unserer Familie halten sich seit mehr als 60 Jahren einige Dinge beharrlich.

Freude am Handwerk, Schaffensdrang und Lust am Ausprobieren gehören definitiv dazu. Und der Gedanke, dass bewusst hergestellte Lebensmittel der bessere Weg sind.
HOLY BEEF vereint all diese Werte und lässt sie butterweich auf Ihrer Zunge zergehen.

So schmeckt Tradition eben heute.

Sie sind auf der Suche nach HOLY BEEF? Oder möchten uns was sagen?


Unsere Freunde und Partner