HOLY BEEF – Teres Major

Teres Major

Dieser Cut stammt aus der Schulter des Ochsen, dem „­dicken Bugstück“, und kommt butterzart und kräftig im Geschmack daher. Unser Geheimtipp zum Grillen und Braten.


Features


  Gewicht:
300 g

  Steakniveau:
2 cm

  Herkunft:
Muggenthaler Hof

  Reifung:
wet-aged

  Zubereitung:
Pfanne & Backofen, Grill

  TONI’s Gewürzempfehlung:
Rauchsalz „Hickory“

  Mögliche Zubereitungsdauer:
15 Minuten


Zartheit0%
Marmorierung0%

Unsere Empfehlung

Dieses magere Stück Fleisch ist butterzart und sollte am besten am Stück gegrillt werden. Hierzu wird der Grill in eine direkte und eine indirekte Zone eingeteilt. Am besten stellt man dann eine Gusspfanne auf den direkten Bereich und brät eine kleingewürfelte Gemüsezwiebel an. Ist diese schön glasig, gibt man eine Knoblauchzehe dazu und später 4 kleingewürfelte Fleischtomaten. Ist alles gut angebraten, schiebt man die Pfanne von der Glut und grillt das Terres Major gut von allen Seiten an. Hat sich eine schöne Kruste gebildet, legt man das Fleisch in die Pfanne auf die Tomaten und lässt das Fleisch dort bei geschlossenem Grilldeckel auf die passende Kerntemperatur ziehen.
 
Das Fleisch wird nun in Tranchen geschnitten und mit Salz sowie Pfeffer an der Tomatenpfanne serviert.


Sie haben Fragen zu diesem Special Cut?

 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Ich stimme zu*

 

*Pflichtfelder